MobileIron

– Ihr Partner für Unified Endpoint Management und Digital Workplace.

MobileIron – Das Fundament für mobilgerätezentrierte
Zero-Trust-Unternehmenssicherheit

Das Zero-Trust-Sicherheits-Framework von MobileIron speziell für Mobilgeräte überprüft jeden Benutzer, jedes Gerät, jede Anwendung, jedes Netzwerk und jede Bedrohung, bevor es sicheren Zugriff auf Unternehmensressourcen einräumt. Dies ist die Zukunft der Unternehmenssicherheit.

Zero-Trust-Konzept für mobile Sicherheit

MobileIron bietet ein umfassendes Sicherheits-Fundament in einem nach außen offenen, für Mobilgeräte konzipierten Zero-Trust-Unternehmen. Die auf Standards aufbauende Sicherheit von MobileIron für Cloud-Dienste sowie die Erkennung und Behebung von Cyberangriffen auf Geräte-, Netzwerk- und Anwendungsebene ermöglichen es Unternehmen, die Vorteile von Mobile und Cloud Computing voll auszuschöpfen.

Folgende Funktionen ermöglichen das Zero-Trust Konzept:

  • Registrierung und Bereitstellung von Geräten und Apps mit Sicherheitskonfigurationen und -richtlinien über MobileIron UEM (Provision).
  • Sicherstellung, dass nur kompatible Geräte, Benutzer, Apps und Netzwerke auf Geschäftsdienste zugreifen können sowie Nutzung einer Zero-Passwort Anmeldung über MobileIron Access (Grant Access).
  • Sofern ein Benutzer versucht eine nicht autorisierte bzw. kompatible Verbindung herzustellen, welche von Apps, Endpunkten oder Netzwerken ausgehen können, erfolgt entweder eine komplette Zugriffsverweigerung oder der Benutzer wird durch Richtlinien zur Multifaktorauthentifizierung (MFA) gezwungen (Protect).
  • Erkennung und Behebung von Bedrohungen auf dem Gerät durch mobile Bedrohungsabwehr, die einen sofortigen, vertrauenslosen Schutz gegen gefährdete Netzwerke, Apps und Benutzer bietet (Enforce).

Testversion anfragen

Warum Sie sich für MobileIron entscheiden sollten

MobileIron gehört seit jeher zu den innovativen Marktführern im Bereich des Unified Endpoint Management, welcher als erster Anbieter, die Implementierung von Zero Trust auf mobilen Endgeräten ermöglichte. Der Zero-Trust-Sicherheitsansatz von MobileIron validiert das Gerät, stellt einen Benutzerkontext her, prüft die App-Autorisierung, verifiziert das Netzwerk und erkennt und beseitigt Bedrohungen, bevor ein Gerät oder Benutzer sicheren Zugriff erhält. Zahlreiche Sicherheitszertifizierungen bestätigen hierbei ein besonders hohes Schutzniveau.

Als einziger Hersteller bietet MobileIron eine voll integrierte KI-gestützte Mobile Threat Defence Lösung, die sich ohne Benutzerinteraktion aktiviert sowie selbstständig direkt auf dem Gerät agiert und Gegenmaßnahmen einleiten kann. Mit Hilfe der Kombination von MobileIron Access und Zero-Sign-On können Unternehmen zudem Ihre Cloud Dienste absichern, indem nur verifizierte Benutzer auf autorisierten Endgeräten und Apps passwortlosen Zugriff auf Unternehmensdaten erhalten.

Die MobileIron-Plattform bietet dabei vollständige Transparenz über die gesamte mobile Infrastruktur und zahlreiche Kontrollen zur Absicherung und Verwaltung unternehmenseigener bzw. mitarbeitereigener Endgeräte. Unternehmen können dadurch den gesamten Lebenszyklus ihrer MacOS, iOS, Android oder Windows 10 Geräte managen und absichern, ohne dabei den Anwender und die damit verbundenen Usability- und Mobilitätsanforderungen aus den Augen zu verlieren.

Die Innovativität spiegelt sich nicht nur im weit gefächerten Portfolio des Unternehmens wieder, sondern ebenso in der Flexibilität des Systems. MobileIron bietet neben einem großen Ökosystem auch die tiefgreifende Integration mit Geräteherstellern, wie Zebra und Samsung, sowie anderen Infrastrukturkomponenten und Cloud-Diensten. MobileIron kann somit nahezu beliebig angepasst und erweitert werden.

MobileIron im Detail

MobileIron UEM

Die MobileIron Plattform für Unified Endpoint Management (UEM) ist die erste Mobilgeräte-zentrierte Zero-Trust-Plattform der Branche, die hohe Sicherheit für Mobilgeräte ermöglicht und zugleich Menschen erlaubt, so zu arbeiten, wie sie es möchten. Mitarbeiter haben mit der MobileIron Plattform die Freiheit, ohne Passwörter uneingeschränkt produktiv zu sein.

Mehr Informationen

MobileIron Access

Indem Benutzern unabhängig von Gerät, Betriebssystem und Ort ein sicherer Zugriff auf alle Dienste ohne jegliche Anmeldung ermöglicht wird, wird das mobile Produktivitätspotenzial voll ausgeschöpft.

Mehr Informationen

MobileIron Threat Defense

Geräte-, App- und Netzwerkbedrohungen werden auf jedem iOS- oder Android-Gerät erkannt und behoben – selbst ohne Internetverbindung.

Mehr Informationen

Sicherheitsbundles für Mobilgeräte und Cloud

Die Enterprise Mobility Management [EMM] Lösung von MobileIron ist eine für spezielle Zwecke entwickelte mobile IT-Plattform. Sie bietet Benutzern nahtlosen Zugriff auf alle benötigten Geschäftsprozesse und -inhalte über mobile Endgeräte ihrer Wahl und erlaubt gleichzeitig der IT-Abteilung, unternehmensrelevante Daten zu schützen. Unternehmen können ihre Umstellung auf Mobiltechnologie sofort beginnen und entsprechend ihrem Entwicklungsstand die Secure UEM und Secure UEM Premium Bundles bestellen.

MobileIron Secure UEM

Ermöglicht sicheres Endpoint-Management für iOS-, Android-, MacOS- und Windows-Geräte über eine einzige Plattform.

iOS Management

Die Nachfrage nach iOS-Geräten ist unter den Benutzern im Unternehmen geradezu explodiert. Die Mitarbeiter wollen ihre iPads und iPhones für alles Mögliche verwenden und drängen die IT immer stärker, diese zu unterstützen. Durch die Kombination der modernen mobilen Sicherheits- und Verwaltungsplattform von MobileIron mit dem expandierenden Ökosystem von Apple-Geräten und Apple-Apps können die IT-Administratoren den Benutzern im Unternehmen das gesamte Potenzial der iOS-Mobilität zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen

Android Management

MobileIron für AndroidTM ermöglicht es Organisationen auf der ganzen Welt, die Art und Weise, wie Mitarbeiter Geschäfte abwickeln und mit Kunden interagieren, zu verändern. Unternehmen können auf eine zuverlässige Plattform mit einfacher Verwaltung und ständig aktiver Sicherheit für Wissensarbeiter und Sachbearbeiter vertrauen. Google machte Android Enterprise zu einer ausgereiften Plattform für Unternehmen. Zusammen mit MobileIron können Unternehmen Android-Geräte absichern und während des gesamten Lebenszyklus verwalten.

Weitere Informationen

macOS Management

Unternehmen erwarten immer häufiger, dass Mac-Computer als vom Unternehmen zugelassene Geräte unterstützt werden. Zur Einhaltung der Compliance ist es unbedingt erforderlich, dass alle Geräte, die auf sensible Unternehmens- und Kundendaten zugreifen, in vollem Umfang abgesichert und verwaltet werden. MobileIron bietet ein neues Modell zur Authentifizierung und Identitätsprüfung von Mac-Geräten und ermöglicht es den Unternehmen, die Arbeit mit Mobilgeräten und Desktops von Apple mit einer gemeinsamen Sicherheits- und Verwaltungsplattform zu vereinheitlichen.

Weitere Informationen

Windows Management

Windows 10 ist eine umfangreiche Überarbeitung des Betriebssystems und vereinheitlicht Geräte- und Sicherheitsmanagement für die moderne Unternehmensarchitektur durch Zusammenführung bisher getrennter Betriebssystemversionen auf einer Plattform. Mit einem einheitlichen Satz von MDM-APIs und Windows Information Protection (WIP) kann die IT in Windows 10 jedes Windows-Gerät mit einem konsistenten Benutzererlebnis verwalten und absichern.

Weitere Informationen

App-Station

AppStation – Mobile Application Management für nicht verwaltete Geräte – ermöglicht den einfachen Zugriff auf Unternehmensanwendungen (interne Anwendungen, MobileIron EMM-Apps oder Apps von Drittanbietern). Benutzer sind sofort einsatzbereit und alle relevanten Unternehmensanwendungen werden in AppStation angezeigt, ohne dass persönliche Geräteinformationen verletzt werden.

Weitere Informationen

Apps@Work

Über die von MobileIron entwickelte Storefront-App für Unternehmensanwendungen kann der Endbenutzer sowohl im eigenen Haus entwickelte als auch von Drittanbietern angebotene Unternehmens-Apps herunterladen, die von der IT-Abteilung genehmigt wurden. Die Benutzererfahrung für die App-Storefront kann von den IT-Administratoren so definiert werden, dass einem bestimmten Benutzer nur bestimmte Anwendungen zugeordnet werden. Dies ist eine Schlüsselkomponente zur Bereitstellung mobiler App-Verwaltungsfunktionen.

Help@Work

Mobile Endbenutzer können damit direkt bei der IT Hilfe über ihr iOS- oder Android-Gerät anfordern. Sobald der Benutzer der IT Zugang zu dem Gerät einräumt, spiegelt Help@Work die Benutzeranzeige auf der IT-Verwaltungskonsole, so dass die IT-Supportmitarbeiter dem Benutzer besser bei der Problemlösung helfen können. Dies ist ein kritisches EMM-Tool, mit dem die IT Mobilgeräte schnell und kostengünstig unterstützen kann.

Weitere Informationen

Sentry

Eine Kernkomponente der MobileIron-Plattform ist MobileIron Sentry, ein Inline-Gateway zur Verwaltung, Verschlüsselung und Absicherung von Verkehr zwischen dem Mobilgerät und Backend-Unternehmenssystemen. Sentry unterstützt drei fundamentale Anforderungen unserer Kunden: mobile Sicherheit, Skalierbarkeit und Benutzererlebnis.

Weitere Informationen

MobileIron Secure UEM Premium

MobileIron Secure UEM Premium verfügt über alle Funktionen von Secure UEM und bietet Sicherheit auf Unternehmensebene, die einen sicheren Zugriff auf Cloud- und On-Premise-Anwendungen, einen bedingten Zugriff für verwaltete und nicht verwaltete Geräte, die Anpassung von Apps und den Einstieg in kennwortloses MFA ermöglicht.

Tunnel

Die Gewährleistung des Benutzer-Datenschutzes ist für den Erfolg jedes mobilen Unternehmens unverzichtbar. Datenschutz betrifft jedoch nicht nur die privaten Apps und den privaten Content auf dem Gerät, sondern auch das Netzwerk. Das heißt, die IT muss den Verkehr von Unternehmens-Apps schützen können, ohne privaten Verkehr abzuhören, wenn beispielsweise ein Benutzer ein Familienfoto auf Facebook veröffentlicht. Zum Schutz der Daten der Mitarbeiter benötigt die IT daher mehr als eine einfache geräteweite VPN-Verbindung. Sie benötigt granulare VPN-Verbindungen pro App, die sicherer und intelligenter sind.

Weitere Informationen

AppConnect

MobileIron AppConnect kapselt Apps in Containern, um gespeicherte App-Daten zu schützen, ohne auf private Daten zuzugreifen. Jede App wird zu einem sicheren Container, in dem Daten verschlüsselt und vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind.

Weitere Informationen

Email+

Benutzer möchten ihre Produktivität erhöhen und benötigen für Smartphones und Tablets Zugriff auf sensible Unternehmensressourcen. Der wichtigste Aspekt für Enterprise Mobility Management ist die Absicherung der privaten E-Mails, Kontakte und Kalender, das heißt, des sogenannten persönlichen Informationsmanagements (PIM).

Weitere Informationen

Docs@Work

Docs@Work von MobileIron ist eine intuitive Möglichkeit, auf Dokumente zuzugreifen, diese zu kommentieren, zu teilen und anzuzeigen, auch wenn diese sich auf den unterschiedlichsten E-Mail- und Netzwerk- sowie Cloud-Content-Verwaltungssystemen befinden, beispielsweise SharePoint, Dropbox, OneDrive Pro, Office 365 und Box. Die EMM-Plattform von MobileIron enthält Funktionen für mobiles Content-Management. Sie verhindert zudem Datenverlust bei E-Mail-Anhängen durch Entschlüsselung der über Sentry bereitgestellten Dokumente.

Weitere Informationen

Web@Work

Sicherer Browser, mit dem Endbenutzer auf Webcontent im Unternehmensintranet zugreifen können, ohne komplexe Anmeldeprozeduren zu wiederholen, beispielsweise müssen sie keine VPN-Sitzung für das Gerät starten. Web@Work kann zudem Datenverluste vermeiden.

Weitere Informationen

Conditional Access

MobileIron Access bietet eine auf Standards aufbauende Sicherheit für mobile Clouds, so dass Unternehmensinformationen nur für verifizierte Benutzer auf autorisierten Endgeräten, Apps und Cloud-Diensten zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen

ZSO-One

Zero Sign-On (ZSO) ist die kennwortlose Multi-Faktor-Authentifizierungsfunktion (MFA) von MobileIron, die Kennwörter durch sichere mobile Geräte als Benutzer-ID ersetzt. Unternehmen können eine kennwortlose Authentifizierung für jede Geschäftsanwendung oder jeden Cloud-Dienst bereitstellen sowie den Aufwand und die Sicherheitsrisiken von Passwörtern beseitigen.

Weitere Informationen

Add-Ons

Das MobileIron System kann mit Intelligenten Sicherheitsfunktionen, wie der kennwortlosen Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) und der mobile Bedrohungsabwehr (MTD) erweitert werden. So wird sichergestellt, dass Unternehmen kontinuierlich vor Identitätsdiebstahl und gezielten Angriffen auf mobile Geräte geschützt sind.

MobileIron Threat Defense (MTD)*

*Benötigt eine UEM Lizenz.

MobileIron Threat Defense wurde für Mobilgeräte entwickelt und nutzt Algorithmen der künstlichen Intelligenz, die so optimiert sind, dass sie laufend auf dem Gerät aktiv sind und Bedrohungen selbst dann erkennen, wenn das Gerät offline ist.

Threat detection

Schutz vor bekannten Zero-Day-Bedrohungen und aktiven Angriffen mit hochentwickeltem maschinellen Lernen und verhaltensbasierter Erkennung auf dem mobilen Endpunkt.

Threat remediation

Abwehrung von Zero-Day-Angriffe mit richtlinienbasierten Compliance-Aktionen, die vor riskantem Verhalten warnen und Angriffe auf den Endpunkt mit oder ohne Netzwerkverbindung proaktiv unterbinden.

Advanced app analytics*

Kontinuierliche Bewertung der Risiken mobiler Anwendungen, um Datenschutz- und Sicherheitsrisiken zu identifizieren.

*Benötigt MTD Premium

MobileIron Zero Sign-On (ZSO)**

**Benötigt eine UEM Premium Lizenz.

Für Unternehmen, die Kennwörter entfernen möchten, um das Risiko von Datenverletzungen zu verringern.

Passwordless user authentication

Passwortlose Multi-Faktor-Authentifizierung mit Device-as-Identity zum Schutz vor Diebstahl von Berechtigungsnachweisen. Unterstützt die Authentifizierung von iOS, Android, Win10 und MacOS.

Conditional Access

Die Integration mit Secure UEM Premium ermöglicht einen bedingten Zugriff basierend auf Signalen wie Benutzer, Gerät, Apps, Netzwerk und Standort.

Intuitive user experience

Anpassbare Zugriffs- und Abhilfe-Workflows, die es den Anwendern ermöglichen, selbständig Abhilfe zu schaffen, ohne Unterstützung durch den IT-Helpdesk zu benötigen.

MobileIron incapptic Connect

Reduzierung von Kosten für die App-Entwicklung und Beschleunigung der Bereitstellung mit einfacheren und effizienteren Workflows für die sichere Entwicklung, Veröffentlichung und Aktualisierung von selbst entwickelten internen oder öffentlichen Apps.

Self-service portal for custom app deployment

Mit nur einem Klick kann das automatisierte Signieren, Kündigen, Bereitstellen von Profilaktualisierungen und die Bereitstellung neuer Android- und iOS-App-Funktionen ermöglicht werden.

App store compatibility

Kompatibel mit MobileIron UEM, VMware Workspace One, Microsoft Intune, Apple App Store und Google Play Store.

IP and asset protection

Rollenbasierte Zugriffstrennung, gesicherte Daten in Bewegung & Daten im Ruhezustand, inkl. Schutz von Anmeldedaten, Verteilungszertifikaten und Bereitstellungsprofilen.

Beantragen Sie jetzt Ihre kostenlose 30 Tage Testversion.

Sie wollen Ihre mobilen und Cloud-Apps sowie deren Daten besser absichern? Testen Sie jetzt die moderne MobileIron Plattform für mobile und Cloud-Sicherheit und erleben Sie, wie einfach sich alle kritischen Ressourcen schützen lassen. Starten Sie jetzt und füllen Sie das nachfolgende Formular aus. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

(* Pflichtfelder)